zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2017

24.05.2018

Kurznachrichten

Kurz für Sie aus dem Netz zusammengefasst: Nachrichten, Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Zahlungsverkehr.

24.05.2018

2018 - das Jahr für Mobile Payment?
Dieses Jahr wird sich beim mobilen Bezahlen in Deutschland alles ändern. Das jedenfalls versprach das Kreditkartenunternehmen Visa im Rahmen einer Pressekonferenz. Um was es genau geht, ist noch nicht bekannt. Offensichtlich plant VISA eine Neuerung im Bereich Mobile Payment. Mehr lesen...

Proofpoint veröffentlicht neue Studie zum Faktor Mensch in der IT-Sicherheit
Das Cybersecurity-Unternehmen Proofpoint hat sich in einer Studie zum Thema IT-Sicherheit mit dem Faktor Mensch befasst. Darin wird aufgezeigt, wie Cyber-Kriminelle versuchen, den Menschen anstelle von technischen Sicherheitslücken auszunutzen, um monetäre Gewinne zu generieren oder Informationen zum Zweck der Spionage beziehungsweise für zukünftige Angriffe zu stehlen. Mehr lesen...

Zu dumm zum Geldautomatenklau?
Ein Video auf Twitter zeigt auf unterhaltsame Weise zwei ziemlich, nennen wir es ungeschickte, Diebe beim Versuch, einen kompletten Geldautomaten zu klauen. Mehr lesen...

Aktuelle EHI Studie: Jeder zweite Euro im Einzelhandel wird bargeldlos bezahlt
Die Umsatzanteile von Bargeld sinken und das Bezahlen per Karte wird immer beliebter. Laut der aktuellen EHI-Studie „Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel 2018“ konnte der kartengestützte Umsatz in Deutschland, nach einem stetigen Wachstum in den vergangenen Jahren, auch 2017 ein deutliches Plus erzielen. Stärkster Umsatztreiber ist dabei die girocard – auch in der vom Kunden sehr gut angenommenen kontaktlosen Variante, die weiterhin ein starkes Wachstum verzeichnet. Mehr lesen...

26.04.2018

EHI-Kartenkongress: 2017 erstmals mehr als 3 Milliarden girocard Transaktionen
Insgesamt zückten die Kunden rund 3,18 Milliarden Mal ihre girocards, um damit insgesamt rund 162,8 Milliarden Euro zu bezahlen. Die Zahl der Transaktionen stieg damit 2017 um rund 8,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mehr lesen...

Mastermind des Milliarden-Cyber-Bankraubs gefasst
Der Anführer des Cybercrime Syndikats, das mit von ihnen entwickelter Malware über 100 Finanzinstitute in 40 Ländern infiltriert hat, ist in Spanien gefasst worden. Seit 2013 hatte die Malware, bekannt als Carbanak und Cobalt, kumulative Verluste von über einer Milliarde Euro verursacht. Mehr lesen...

Überweisungen innerhalb der EU sollen günstiger werden
Die EU-Kommission will für einheitliche Kosten für Überweisungen in der gesamten EU sorgen. Ganz gleich, ob im Absende- oder Empfängerland der Euro bereits eingeführt worden ist oder nicht. Mehr lesen...

Reality Check: Bezahlen per WhatsApp?
Ob man neben putzigen Kleintiervideos, Einkaufslisten und Urlaubsgrüßen auch Geld mit WhatsApp transferieren kann? In Indien läuft der Test. Was bedeutet das für den deutschen Payment-Markt? Mehr lesen...

Länderserie – wie zahlt die Welt?
Das „Smartphone als Geldbörse" steckt in Deutschland und anderen europäischen Ländern noch in den Kinderschuhen. Während die Technologien, Märkte und Anbieter sich weltweit weiterbewegen. Wie rollt der Rubel in Russland? Wie sieht es in Schweden, Japan, Brasilien oder der Türkei aus? Mehr lesen...

Parkgebühren mit dem Handy bezahlen
In der Stadt Schramberg im Schwarzwald mit ihren gut zwanzigtausend Einwohnern kann man jetzt die Parkuhr quasi ferngesteuert füttern, gegen Servicegebühren. Mehr lesen...

 

28.03.2018

Google's neues mobiles Zahlungssystem
Seit 21. Februar 2018 ist „Google Pay" gestartet. Die Android-App erlaubt den Nutzern, sowohl in Geschäften, als auch online bequem per Smartphone zu bezahlen. Allerdings nicht in Deutschland. Mehr lesen...

Vorsicht, Facebook Phishing!
Über den Facebook Messenger verbreitet sich zurzeit ein fieser Link. Betrüger wollen damit an die Kontodaten der Nutzer gelangen. Besonders gemein: Der Link kommt direkt von Facebook-Freunden. Mehr lesen...

Wearables im Nachfragetrend
Kontaktlose Kartenzahlung lässt die Nachfrage nach vernetzten Zahlungsgeräten steigen. Jeder vierte Europäer ist heute gegenüber kontaktlosen Zahlungen mit Wearables wie Uhr, Armband oder Schlüsselanhänger aufgeschlossen. Quelle: Mastercard. Mehr lesen...

Deutsche vertrauen biometrischen Authentifizierungsverfahren
Konsumenten schenken Organisationen, die biometrische Authentifizierungsverfahren einsetzen, ein größeres Vertrauen. Auch in Deutschland sieht eine Mehrheit darin eine sichere Alternative zu PIN-Codes und Passwörtern. Mehr lesen...


PSD2: Knapp jeder Dritte würde seine Bankdaten weitergeben

Die neue EU-Zahlungsrichtlinie PSD2 bietet Banken und Unternehmen große Chancen. Mit der richtigen Ansprache kann die Bindung zu bestehenden und potentiellen Kunden gestärkt werden und zukünftig mit ganzheitlichen Datenprofilen gearbeitet werden. Mehr lesen... 

 

28.02.2018

Clip zum kontaktlosen Bezahlen: Bungee Jump
1 Milliarde - dies ist die Rekordzahl der kontaktlosen Kartentransaktionen, die die französische Carte Bancaire im Jahr 2017 gezählt hat. Eine Herausforderung, die das Institut originell feiert - kontaktlos Bezahlen beim Bungee Jumping! Im Herzen der Tarnschluchten, eine Fußgängerbrücke auf einer 107 m hohen Klippe, ein kontaktloses Zahlungsterminal auf einem Ziel in der Mitte des Flusses. Atemberaubend – sehen Sie selbst. Mehr lesen...

IBM-Studie: Jüngere Anwender akzeptieren Biometrie statt Passwort
Jüngere Anwender könnten die Anwendergeneration sein, die das Passwort überflüssig macht. Dies ergab die Studie „The Future of Identiy“ von IBM, bei der weltweit bei rund 4000 Nutzern das Verhalten im Hinblick auf Passwörter, Biometrie, Multifaktor-Authentifizierung und weitere Sicherheitsaspekte untersucht wurde. Mehr lesen...

 

Studie „Banking 2025“: Sind Kunden echte Innovationstreiber?
Neun von zehn Bankkunden sind grundsätzlich mit ihrer Hausbank zufrieden – und zwar über alle Altersklassen hinweg. Als Innovationstreiber fungieren die Kunden hingegen nicht. Vielmehr nehmen sie Neuerungen gerne an, wenn es die Gelegenheit dazu gibt und sie einen möglichen Mehrwert erkennen. Weitere interessante Erkenntnisse der Studie „Banking 2025“, die von der comdirect bank AG gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Hellmich von der Frankfurt School of Finance und Herrn Prof. Dr. Bunnenberg von der Leibniz Universität Hannover durchgeführt wurde, können Sie hier nachlesen.

 

Polizei warnt: Mehr Skimming-Täter in Berlin unterwegs
Die Berliner Polizei hat erneut und ausdrücklich vor Betrügertricks an manipulierten Geldautomaten gewarnt. "Es sind in der Regel immer Skimming-Täter in Berlin unterwegs. Zurzeit ist jedoch eine Häufung solcher Taten zu bemerken", twitterte die Polizei laut einem Pressebericht. Die Täter montieren an den Geldautomaten täuschend echt nachgebaute Kartenleser und nicht erkennbare Minikameras an. Mehr lesen...

 

Bundesbank-Studie „Zahlungsverhalten in Deutschland 2017“
Zum vierten Mal untersucht die Deutsche Bundesbank das Zahlungsverhalten der Bevölkerung in Deutschland. Dafür befragt sie seit 2008 alle drei Jahre Bürgerinnen und Bürger nach ihren Einstellungen zu verschiedenen Zahlungsinstrumenten und erfasst, wie sie ihre Einkäufe von Waren und Dienstleistungen am Point-of-Sale bezahlen – sei es mit Bargeld, Karten oder anderen Zahlungsmitteln. Mehr lesen...

 

WhatsApp Payments: In Indien ist das mobile Bezahlen mit dem Messenger nun möglich
In Indien startet WhatsApp seinen mobilen Bezahldienst WhatsApp Payments. Ein Grund hierfür dürfte einer Online-Veröffentlichung zufolge der große Anteil an „Mobile only“-Nutzern in Indien sein, die nicht über einen PC verfügen und deshalb auch überaus affin für Mobile Payment sind. Derzeit ist der Test von WhatsApp Payments allerdings nur für einen ausgewählten Kreis von Indern zugänglich. Mehr lesen...