zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2016

In regelmäßigen Abständen informiert die EURO Kartensysteme durch Pressemeldun­gen mit Bild- oder Grafikmaterial all ...

29.08.2017

Exklusiv: Ihr Preview für das neue Video von kartensicherheit.de

Bald heißt es wieder „Film ab!" in Sachen Kartensicherheit. Wir verraten Ihnen hier und heute schon Details zu unserem neuen Video. Ein animierter Comic, an dem Jung und Alt ihren Spaß haben dürften. Vor allem aber hilft dieser Clip, sich den Sperr-Notruf 116 116 nachhaltig einzuprägen! Durch eine kreative Story und ihre dynamische Umsetzung.

Das Comic Konzept lieferte uns die Frankfurter Agentur VORREITHER. „Mit den Stilmitteln eines Comics lässt sich das abstrakte Thema Kartensperrung nicht nur didaktisch perfekt umsetzen. Die bunten Bildgeschichten funktionieren auf Werbe-Screens auch an belebten Bahnhöfen als absoluter Hingucker. Und wir können dabei auch noch die Firmenfarben betont einsetzen.", betont Miriam Reith.

VORREITHER Inhaberin und Creativ Direktorin Miriam Reith arbeitet mit anderen selbstständigen Top-Experten nach dem Prinzip „Best Staff on Demand". Für die Umsetzung unseres Videos holte sie den Wiesbadener Illustrator und Animationsdesigner Peter Ederer ins Boot. Der talentierte Zeichner ist sonst auch für ZDF, arte, LEGO, Toyota uva. tätig.

Die Entwicklung einer solchen Comicfigur an sich, sog. Character-Design, ist sogar eine eigene gestalterische Disziplin. Als Lehrbeauftragter an der FH Esslingen und FH Wiesbaden vermittelt Peter Ederer übrigens auch seinen Studenten den schrittweisen Prozess. Proportionen, besondere Merkmale, Mimik, Attribute, Farbigkeit, Posen, Körpersprache ... es gibt viele Aspekte, durch die ein Comic-Character nach und nach mittels kreativem Ausprobieren aufgebaut wird.

Auch der dritte Kreative im VORREITHER Team hat schon für Giganten wie Adidas, Porsche, Ikea und Mercedes gearbeitet. Musik-Genie Niklas Kleber gestaltete in seinem Wiesbadener Tonstudio ein maßgeschneidertes Sound-Design für den Clip. Mit Ton wird die filmische Dramaturgie noch einmal wesentlich unterstützt.

Konzept & Creativ Direction: Miriam Reith, VORREITHER Agentur für Kommunikationsgestaltung www.vorreither.com
Illustration, Character Design, Animation: Peter Ederer www.peterederer.de
Sounddesign: Niklas Kleber www.niklaskleber.de




PIWIK-Analyse anschalten/ausschalten Nähere Informationen unter Datenschutz

PIWIK-Analyse