zum vorherigen Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

zum nächsten Artikel

Artikel 2016

In regelmäßigen Abständen informiert die EURO Kartensysteme durch Pressemeldun­gen mit Bild- oder Grafikmaterial all ...

29.11.2017

Aktuelles EAST-Umfrageergebnis: Malware und Blackbox-Angriffe sind größtes Risiko für Geldautomaten

Das Ergebnis entspricht dem EAST ATM Crime Report für das erste Halbjahr 2017. In der neuen Umfrage dreht sich alles um das Thema Zahlungsbetrug.

EAST (European Association for Secure Transactions) führt seit einigen Jahren auf seiner Webseite regelmäßig Quartalsumfragen durch, an der alle Interessierten teilnehmen können – mit einem vielfältigen Themenspektrum.

In der Online-Umfrage zwischen Mai und August 2017 wurden die Teilnehmer gefragt, wie sie das Risiko von Betrug bei Geldautomaten einschätzen. 67% der Befragten waren der Meinung, dass Malware und Blackbox-Angriffe das größte Risiko darstellen. 20% der Teilnehmer nannten Skimming-Angriffe, 7% Social Engineering und für 3% sind Cash Trapping und Card Trapping das größte Risiko.

Aktuell werden die Website-Besucher befragt, ob sie in den letzten zwei Jahren Opfer von Zahlungsbetrug geworden sind und wie lange es gedauert hat, bis Ihnen ihr Geld zurückerstattet wurde. Klicken Sie rein und machen Sie bei der aktuellen EAST-Umfrage mit:
https://www.association-secure-transactions.eu/industry-information/atm-research/




PIWIK-Analyse anschalten/ausschalten Nähere Informationen unter Datenschutz

PIWIK-Analyse