zum vorherigen Artikel

Artikel 2016

In regelmäßigen Abständen informiert die EURO Kartensysteme durch Pressemeldun­gen mit Bild- oder Grafikmaterial all ...

zum nächsten Artikel

Alle Artikel

Alle Newsletter Artikel können Sie sich hier durchlesen oder danach suchen.

Artikel 2015

17.12.2015

Jahresrückblick 2015: Die wichtigsten Themen auf kartensicherheit.de

Die dominierenden Themen unseres Newsletters waren im diesem Jahr ausgesprochen vielfältig: Von Cybercrime über Biometrie bis hin zu neuen Online- oder Offline-Bezahlmöglichkeiten. Lesen Sie in unserem Jahresrückblick die wichtigsten Erkenntnisse und Trends noch einmal nach.

Weiterlesen

17.12.2015

Deutschlandweite Zunahme der physischen Angriffe auf Geldautomaten

Sprengungen, Herausreißen, Aufbrüche – eine Übersicht der physischen Angriffe auf Geldautomaten listet deutschlandweit allein von Juli bis Mitte Dezember knapp 100 Vorfälle dieser Variante des Bankraubs auf. Zum Glück kamen hierzulande bislang keine Personen zu schaden. Der Gesamtwert des erbeuteten Geldes beläuft sich mittlerweile jedoch auf mehrere Millionen Euro, dazu kommen noch die erheblichen Sachschäden.

Weiterlesen

17.12.2015

Bezahltrends in Europa

Während unter den Deutschen bei der Nutzung von Zahlungsinstrumenten laut Bundesbank-Studie zum Zahlungsverhalten 2014 nur wenig Bereitschaft zu Experimenten besteht, haben sich die Zahlungsgewohnheiten in anderen Ländern erheblich gewandelt. Wir werfen einen Blick ins europäische Ausland, wo sich in puncto Bezahlen Einiges tut.

Weiterlesen

17.12.2015

Online-Shoppen mit Kreditkarte wird dank 3D-Secure-Verfahren sicherer

Mit der Umsetzung der Mindestanforderungen an die Sicherheit von Internetzahlungen durch die Kreditinstitute im November 2015 wird das 3D-Secure-Verfahren in immer mehr Online-Shops als zusätzliches Sicherheitsverfahren bei Kreditkartenzahlungen eingesetzt.

Weiterlesen

17.12.2015

Was ist eigentlich Jackpotting?

Beim Betrugsdelikt Jackpotting wird die Steuerungselektronik eines Geldautomaten mit Hilfe einer speziellen Hacker-Software so manipuliert, dass sämtliche Sperren des Automaten außer Betrieb gesetzt werden und der Automat den gesamten Bargeldbestand herausgibt. Eingespielt wird die Schadsoftware zumeist mit Hilfe eines USB-Sticks.
Der Begriff Jackpotting geht auf den Sicherheitsexperten Barnaby Jack zurück, der diese Angriffsmethode bereits 2010 auf der Hacker-Konferenz „Black Hat“ in Las Vegas (USA) vor Bankenvertretern demonstrierte, um diese vor dem neuen Trick zu warnen.

 

17.12.2015

Kurznachrichten 12/15

Kurz für Sie aus dem Netz zusammengefasst
: Nachrichten, Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Zahlungsverkehr:

  • Was Bankkunden zum Jahreswechsel beachten müssen
  • Sicher bezahlen mit Kreditkarte im Internet
  • Forschungszentrum für IT-Sicherheit in Darmstadt gegründet
  • Bezahl-App kesh macht seine Nutzer zu mobilen Geldautomaten
  • Rechnungen begleichen: Barzahlen.de und REWE kooperieren

Weiterlesen

26.11.2015

Zahlung mit Karte und PIN wird 25 Jahre alt

Dieses Jahr steht ganz im Zeichen von großen Jubiläen: Denn nicht nur die Deutsche Einheit feiert ihr 25-jähriges Bestehen, auch die Zahlung mit Karte und PIN direkt vom Konto wird 2015 bereits ein Vierteljahrhundert alt. Seitdem heißt es an der Kasse: Karte stecken, vierstellige PIN eingeben und Bestätigungstaste drücken - So einfach kann Bezahlen sein.

Weiterlesen

26.11.2015

BKA warnt vor betrügerischen Gewinnversprechen am Telefon

Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt vor einer Betrugsmasche, mit der bereits zahlreiche ältere Menschen um ihre Ersparnisse gebracht worden sind: Angebliche Amtspersonen versprechen per Telefonanruf hohe Gewinne und bringen ihre Gesprächspartner mit ausgeklügelten Geschichten dazu, ihnen mehrere tausend Euro zu überweisen.

 

26.11.2015

BKA-Interview: So kann sich jeder Einzelne effektiv vor Cybercrime-Angriffen schützen

kartensicherheit.de sprach mit Kriminaloberrat Michael Kraus vom Bundeskriminalamt über aktuelle Internet-Betrugsszenarien und wie sich Verbraucher am besten davor schützen.

Weiterlesen

26.11.2015

Was ist eigentlich Tokenisierung?

Tokenisierung - in Bezug auf Datensicherheit - bezeichnet einen Prozess, bei dem vertrauliche oder sensible Originaldaten wie Kreditkarten-, Konto- oder Sozialversicherungsnummern durch Referenzwerte – so genannte Tokens - in verschlüsselter Form ersetzt werden. Ziel ist es, diese Daten vor Diebstahl oder Missbrauch zu schützen.
Speziell bei Bezahltransaktionen, bei denen die Zahlungskarte nicht physisch präsent ist – wie bei NFC-Zahlungen oder im Internet- und Online-Handel - bietet die Tokenisierung die größten Sicherheitsvorteile, lassen Tokens doch keinerlei Rückschlüsse auf die ursprünglichen Daten zu.

 

26.11.2015

Kein Weihnachtsgeld für Taschendiebe - nutzen Sie im Notfall die Sperr-App für die Kartensperrung

Zur Adventszeit herrscht auf Weihnachtsmärkten und in Geschäften munterer Einkaufstrubel. Traditionell wittern leider auch Taschendiebe das große Geschäft und versuchen, im Gedränge Bargeld und Zahlungskarten zu stehlen.

Weiterlesen

26.11.2015

MasterCard und Visa erhöhen Sicherheit durch neue Früherkennungssysteme

Mit zusätzlichen Systemen und Infrastrukturen schützen MasterCard und Visa ihre Netze jetzt noch besser vor Betrugsversuchen und Cyberangriffen.

Weiterlesen

26.11.2015

Interview: „paydirekt ist das neue und sichere Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen“

Das neue Online-Bezahlverfahren paydirekt ist eine branchenweite Kooperation der deutschen privaten und genossenschaftlichen Banken sowie der Sparkassen. Im Interview mit kartensicherheit.de gibt Dr. Helmut Wißmann, Geschäftsführer der paydirekt für Operations IT, Datenschutz und Sicherheit, Auskunft über den Starttermin, die Vorteile für Kunden und Händler sowie über die Sicherheit und Datenschutzbestimmungen bei paydirekt.

Weiterlesen

26.11.2015

Kurznachrichten 11/15

Kurz für Sie aus dem Netz zusammengefasst: 
Nachrichten, Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Zahlungsverkehr:

  • MasterCard: Jedes Gerät kann Bezahlmittel werden
  • Citigroup: Bank testet Geldautomat mit Iris-Authentifizierung
  • Cybits AG bietet Lösung zur Online-Verifikation
  • Apple plant Bezahlfunktion Mobile-to-Mobile
  • BSI: Opfer von Cybercrime setzen danach nicht auf höheren Schutz

Weiterlesen

29.10.2015

Betrugsdelikt Cash-Trapping auch in Deutschland auf dem Vormarsch

Von Nord bis Süd haben sich in Deutschland im Jahresverlauf die Cash-Trapping-Vorfälle gehäuft – ein keineswegs neues Betrugsdelikt, doch für die Täter durchaus lukrativ, erhalten sie doch in den meisten Fällen genau das, worauf sie es abgesehen haben: Bargeld.

Weiterlesen

29.10.2015

Debit-Statistik 3. Quartal 2015: Kartenfälschungs- und Diebstahlschäden gegenüber Vorjahr leicht rückläufig

Die Schäden durch den Einsatz von Kartendubletten im Ausland sowie durch Diebstahl und Verlust im Inland gingen im Vorjahresvergleich abermals leicht zurück. Erfreulich sind auch viele weitere Details der aktuellen Debit-Statistik der EURO Kartensysteme.

Weiterlesen

29.10.2015

Was ist eigentlich ein EMV-Chip?

 Der auf einer Zahlungskarte befindliche EMV-Chip ist zuständig für die Kommunikation zwischen Chipkarte und Terminal (POS und/oder Geldautomat). Er ermöglicht es, die im Chip gespeicherten Daten gegen Verfälschung, Ausspähen bzw. Kopieren zu schützen.

Seit Jahresbeginn 2011 sind im 31 Länder umfassenden einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraum SEPA (Single Euro Payments Area) die Debit- und Kreditkarten mit dem fälschungssicheren EMV-Chip ausgestattet. Die Geldautomaten und Kassenterminals wurden ebenfalls auf den EMV-Standard umgerüstet. Dies bedeutet, dass im SEPA-Raum die Echtheit einer Debitkarte anhand von EMV überprüft werden kann. Folglich entstehen hier keine Missbrauchsschäden durch Kartenfälschungen mehr.

 

29.10.2015

Kurznachrichten 10/15

Kurz für Sie aus dem Netz zusammengefasst
: Nachrichten, Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Zahlungsverkehr:

  • In den USA beginnt die Ausgabe von EMV-Chipkarten
  • Payment & Risikomanagement: Experten äußern sich zu Risikomanagement bei Payment-Wearables
  • Phishing-Mails sind zum Teil absichtlich schlecht gemacht
  • Mastercard: „Pay by Selfie“, Zahlung per Kreditkarte mit Selfie-Foto

Weiterlesen

20.10.2015

11. Konferenz „kartensicherheit.de"

Pressemeldung der EURO Kartensysteme GmbH Frankfurt, 20. Oktober 2015 – Wichtige Erkenntnisse bei der Bekämpfung von Kartenbetrug und Cybercrime sowie konkrete Zukunftsszenarien im Bereich Zahlungskarten und Bezahlverfahren bot auch in diesem Jahr wieder die Fachtagung kartensicherheit.de.

Weiterlesen

08.10.2015

PIN-Eingabe: Hand drauf!

Pressemeldung der EURO Kartensysteme GmbH Frankfurt, 8. Oktober 2015 – Lange Warteschlangen an Geldautomaten oder elektronischen Kassen sind bei Kriminellen sehr beliebt. In solchen Situationen können sie ganz leicht Geheimzahlen ausspionieren.

Weiterlesen

23.09.2015

girocard.eu in neuem Gewand

„praktisch. überall. willkommen.“ Mit diesem Slogan geht die optisch und inhaltlich grundlegend überarbeitete Webseite girocard.eu pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der Bezahlkarte live. Mit über 100 Millionen ausgegebenen Karten und 740.000 Akzeptanzstellen im Handel ist der kleine Alleskönner die beliebteste Zahlungskarte in Deutschland.

Weiterlesen

23.09.2016

„Gemeinsam für mehr Sicherheit im Netz“ – die Cybercrime-Konferenz des Bundeskriminalamtes

Vom 9. bis 10. September 2015 trafen auf Einladung des Bundeskriminalamtes (BKA) mehr als 260 Cyber-Experten aus Polizei, Justiz und Wirtschaft in Wiesbaden zusammen, um sich über die Kriminalitätsentwicklung im Internet auszutauschen. Spannende Ergebnisse lieferten nicht zuletzt die TED-Umfragen zum Konferenzthema während der Tagung.

Weiterlesen

23.09.2015

Kennen Sie schon die Quartals-Umfragen von EAST?

EAST – das European ATM Security Team – führt seit 2009 auf seiner Webseite regelmäßig Quartalsumfragen durch, an der alle Interessierten teilnehmen können. Das Themenspektrum der Fragen reicht von Karten- und Geldautomatensicherheit über Biometrie bis hin zu Präventionsmöglichkeiten für Geldautomaten.

Weiterlesen

23.09.2015

Was ist eigentlich Cybercrime?

Die Deliktsform Cybercrime nutzt das Internet, Datennetze etc. für kriminelle Handlungen und zählt laut Bundeskriminalamt zum Bereich Computerkriminalität. Cybercrime im engeren Sinne des BKA bezieht sich auf „spezielle Phänomene und Ausprägungen dieser Kriminalitätsform, bei denen Elemente der Informationstechnologie wesentlich für die Tatausführung sind." Die Erscheinungsformen sind sehr vielfältig und umfassen z.B. Internetbetrug, Ausspähen von Daten, Identitätsdiebstahl, Urheberrechtsverletzung oder Cyber-Terrorismus. In Deutschland entfällt laut BKA der Hauptanteil auf Betrugsdelikte, wobei der Warenkreditbetrug an der Spitze steht.

 

23.09.2015

GfK-Studie "Bezahlen mit der girocard"

Der girocard-Slogan „praktisch. überall. willkommen“ spiegelt sich auch in den Ergebnissen einer aktuellen GfK-Studie „Bezahlen mit der girocard“ wider. 62 von 100 Befragten sehen es als großen Vorteil, mit der girocard immer bezahlen zu können. Im Inland nutzen entsprechend 90% der Befragten die praktische bargeldlose Bezahlung mit der girocard, zum Beispiel im Einzelhandel. Und auch bei Auslandsreisen ist die girocard beliebt – 46 von 100 Befragten nutzen ihre girocard zum Bezahlen im Ausland. Ebenso viele heben mit ihr im Ausland Geld von ihrem Konto ab.

Weiterlesen

23.09.2015

Kurznachrichten 9/15

Kurz für Sie aus dem Netz zusammengefasst: 
Nachrichten, Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Zahlungsverkehr:

  • Dossier Biometrie: Firmendaten und Zugänge biometrisch sichern
  • PayPal startet PayPal.me und PayPal One Touch
  • Postbank-Stuidie: Auch bei Generation Y hat Geld hohen Stellenwert
  • E-Payment: Bezahlen mit dem Jackenärmel
  • Mobil Bezahlen: Warum in Kenia jeder mit dem Handy bezahlt
  • Aktuelle Studie: So shoppt Deutschland mit dem Smartphone

Weiterlesen

08.09.2015

Wichtig: Nach dem Urlaub Kontobewegungen prüfen!

Pressemeldung der EURO Kartensysteme GmbH Frankfurt, 8. September 2015 – Besonders nach der Rückkehr aus dem Urlaub sollten Karteninhaber ihre Kontobewegungen in regelmäßigen Abständen kontrollieren, raten die Experten von kartensicherheit.de.

Weiterlesen

26.08.2015

Studie: Durchbruch von Mobile Payment nur über Mehrwertdienste

Einer Studie dreier Professoren der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) zufolge kann der Durchbruch von Mobile Payment nur über Mehrwertdienste gelingen. Hierfür untersuchten sie den aktuellen Stand der M-Commerce-Technologie sowie deren Akzeptanz auf Händler- und Konsumentenseite und entwickelten Zukunftsszenarien.

Weiterlesen

26.08.2015

Gastbeitrag: Barclays und die Einführung von Apple Pay – Handlungsmöglichkeiten der Banken

Volker Koppe, Go To Market Lead Central Europe & Nordics, Digital Mobile Proposition bei Visa Europe, geht in seinem Gastbeitrag der Frage nach, welche Optionen Banken bei der Einführung neuer, mobiler Bezahlverfahren vor dem Hintergrund der Einführung Apple Pay haben, um auch in Zukunft Lösungen anzubieten, die ihren Kunden optimalen Kundenservice bieten.

Weiterlesen

26.08.2015

Starker Anstieg der Skimming-Schäden in den USA

Während die Skimming-Schäden in Deutschland seit der Einführung des EMV-Chipstandards drastisch gesunken sind, steigen sie in den USA, wo bisher nur wenige Kartenemittenten auf den EMV-Standard umgestellt haben, rasant an. Dies vermeldet Presseberichten aus den USA zufolge das US-Analytics- und Softwareunternehmen FICO mit Hauptsitz in San José, Kalifornien. Das Unternehmen bietet auch Technologien zur Betrugserkennung für Finanzdienstleister an. Deutsche Experten hatten vor dieser Entwicklung bereits seit langem gewarnt.

Weiterlesen

26.08.2015

Ob Münchner Oktoberfest oder Cannstatter Wasen: So machen Sie Taschendieben, Trickbetrügern und Kartenkriminellen einen Strich durch die Rechnung

Erkenntnissen der Polizei zufolge nahmen in Deutschland im vergangenen Jahr vor allem Taschendiebstähle zu, und zwar um 16% - bei einer Aufklärungsquote von nur 5,9%. Doch auf Volksfesten wie dem Münchner Oktoberfest oder dem Cannstatter Wasen tummeln sich erfahrungsgemäß auch Trickbetrüger und Kartenkriminelle, die es auf Bargeld und Zahlungskarten gleichermaßen abgesehen haben. Mit unseren Sicherheitstipps machen Sie den Betrügern definitiv einen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen

26.08.2015

Kurznachrichten 8/15

Kurz für Sie aus dem Netz zusammengefasst
: Nachrichten, Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Zahlungsverkehr:

  • Cash Trapping in Deutschland auf dem Vormarsch
  • BKA informiert: Zunahme der Geldautomaten-Sprengungen in Deutschland
  • Warnung: Hacker stehlen digitalisierte Fingerabdrücke von Smartphones aus der Ferne
  • BaFin veröffentlicht Dossier „Online-Banking: Sicherheitsaspekte aus Verbraucherschutzsicht“
  • Die Stimme als Passwort: Niederländische Bank führt Stimmerkennung ein
  • Online-Handel floriert, doch der Schutz vor Online-Betrug wird für viele Händler immer wichtiger

Weiterlesen

17.08.2015

Tipps für die Bedienung ausländischer Geldautomaten

Pressemeldung der EURO Kartensysteme GmbH Frankfurt, 17. August 2015 – Urlauber sollten im Ausland bevorzugt die Geldautomaten von Banken während der Öffnungszeiten nutzen. Dann haben sie gleich einen Ansprechpartner vor Ort, falls es Probleme gibt. Automaten, die im Freien stehen, bieten oftmals keinen ausreichenden Sichtschutz und sind anfälliger für Manipulationen.

Weiterlesen

11.08.2015

Verbraucherzentrale NRW warnt: Phishing-Mail zielt auf Lufthansa-Kunden

Nutzer einer Lufthansa Miles & More Kreditkarte sind aktuell von einem Phishing-Angriff betroffen. Dies meldet die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen auf ihrem Phising-Radar. Damit hätten die Betrüger versucht, persönliche Daten von Flugreisenden zu ergattern. Vergeblich, wie ein Lufthansa-Sprecher Presseberichten zufolge versichert. Missbräuchlich genutzt worden seien lediglich die angesammelten Meilen von Kunden, um Prämien zu erwerben.

Weiterlesen

06.08.2015

Bargeldreserven im Urlaub sicher aufbewahren

Pressemeldung der EURO Kartensysteme GmbH Frankfurt, 6. August 2015 – Auf dem Weg zum Ferienziel oder spätestens dort angekommen, sind die meisten Urlauber in einer sorglosen Stimmung und ver-gessen leicht wichtige Vorsichtsregeln. Genau das nutzen Diebe bei jeder sich bietenden Gelegenheit aus.

Weiterlesen

29.07.2015

EU-Regulierung zeigt Wirkung

Infolge der EU-Regulierungsverfahren und sinkender Kosten für die Kartenakzeptanz wird der Einsatz der Kreditkarte in Deutschland auch im Einzelhandel attraktiv.

Weiterlesen

29.07.2015

FBI und Europol legen Computerplattform der internationalen Digitalmafia lahm

Rund 70 Personen eines Hacker-Forums aus den USA, Europa und Asien wurden bei einer international konzertierten Aktion von FBI und Europol Mitte Juli festgenommen. Die Mitglieder der Digital-Mafia sollen einen der größten Online-Marktplätze für Trojaner, Viren und andere Schadsoftware namens ‚Darkcode’ betrieben haben.

Weiterlesen

29.07.2015

Auch die Deutsche Post macht das Postidentverfahren mobil

Nachdem bereits einige Institute die Online-Legitimation als Ergänzung zum herkömmlichen Postident-Verfahren eingeführt haben, zieht nun auch die Deutsche Post nach und ermöglicht ihren Kunden die Prüfung der Identität via Online-Videochat über eine Smartphone-App.

Weiterlesen

29.07.2015

IDC Mobile Security-Studie 2015: Auch Anwender sind ein Sicherheitsrisiko

Nach einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens für IT-Sicherheit IDC sind bei mobilen Endgeräten neben Schadsoftware (Malware) und Phishing auch die Anwender selbst ein großes Sicherheitsrisiko. Dies ergab die der Studie „Mobile Security in Deutschland 2015“ zugrundeliegende Umfrage unter 243 IT-und Fachbereichs-Entscheidern aus deutschen Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern.

Weiterlesen

29.07.2015

Debit-Statistik 1. Halbjahr 2015: Niedrigster Betrugsstand mit Debitkarten seit den 1990er-Jahren

Im deutschen Einzelhandel kam es im ersten Halbjahr 2015 zu keinen Kartenfälschungsumsätzen mit Debitkarten mehr. Und auch die Schäden mit Kartendubletten im Ausland sanken auf den niedrigsten Stand seit den 90er Jahren. Dies zeigt, dass die girocard das sicherste kartengestützte Zahlungssystem ist. Doch die aktuelle Debit-Schadensstatistik der EURO Kartensysteme birgt noch weitere positive Nachrichten.

Weiterlesen

08.07.2015

Telefonaktion zur Reisekasse

Von A wie Australien bis Z wie Zypern – egal wohin die Reise geht, mit der richtigen Reisekasse sind Urlauber entspannt und sicher unterwegs. Bei unserer Telefonaktionen in Zusammenarbeit mit regionalen Tageszeitungen und Experten von Banken und Sparkassen erhalten Sie Tipps.

Weiterlesen

29.06.2015

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die sichere Reisekasse

Welche Zahlungsmittel nehme ich mit in den Urlaub? Was muss ich beim Umgang mit Zahlungskarten und Geheimzahl beachten? Wie schütze ich mich vor Kartendiebstahl und Betrug – und was muss ich im Notfall tun? Wir geben die passenden Antworten auf die wichtigsten Fragen rund ums Thema Reisekasse.

Weiterlesen

 

29.06.2015

Interview: LKA München rüstet gegen Cybercrime auf

Cybercrime ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch und stellt die Ermittlungsbehörden hierzulande vor neue Herausforderungen. Im Interview mit kartensicherheit.de gibt Artur Neuerburg, Erster Kriminalhauptkommissar und Leiter Ermittlungen Cybercrime im  Dezernat Cybercrime beim Bayerischen Landeskriminalamt in München, einen Blick hinter die Kulissen und erklärt, wie sich das LKA auf die neuen Bedrohungen einstellt.

Weiterlesen

 

29.06.2015

S-CERT – Das Computer-Notfallteam der Sparkassen-Finanzgruppe

Seit 15 Jahren unterstützt S-CERT – das so genannte „Computer Emergency Response Team“, zu deutsch Computer-Notfallteam - der Sparkassen-Finanzgruppe die deutschen Sparkassen, aber auch Landesbanken und Versicherungsunternehmen als zentrale Anlaufstelle für Probleme oder Störungen der IT-Sicherheit.

Weiterlesen

29.06.2015

Interview: HDE - Zahlungsexperte Ulrich Binnebößel im Gespräch mit kartensicherheit.de

Die europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA sorgt mit neuen Vorgaben über Mindestanforderungen an die Sicherheit von Internetzahlungen für Verwirrung im Handel. Die neuen Vorgaben verlangen unter anderem die ‚starke Authentifizierung’ von Online-Zahlungen, für die zwei voneinander unabhängige Merkmale des Zahlers auf zwei verschiedenen Kanälen, beispielsweise über PIN und TAN, geprüft werden müssen. kartensicheheit.de sprach mit dem HDE-Zahlungsexperten Ulrich Binnebößel über die Auswirkungen der neuen Vorgaben auf den Online-Handel.

Weiterlesen

29.06.2015

Pilotprojekt: Erste Zahlungskarte mit dynamischem Kryptogramm

Banque Populaire und Caisse d’Epargne starten gemeinsam mit Natixis Payment Solutions und Oberthur Technologies (OT) ein Pilotprogramm mit der ersten Zahlungskarte mit integriertem Motion Code, einer dynamischen Kryptogrammlösung von OT. Dieses weltweit erste dynamische Kryptogramm ersetzt den dreistelligen Sicherheitscode auf der Rückseite der Karte durch einen „Mini-Screen“. Dieser zeigt einen Code an, der sich automatisch regelmäßig verändert – womit Online-Transaktionen um eine neue Sicherheitsebene ergänzt werden.

Weiterlesen

29.06.2015

Kurznachrichten 6/15

Kurz für Sie aus dem Netz zusammengefasst: Nachrichten, Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Zahlungsverkehr.

Weiterlesen

28.05.2015

Interview: ING-DiBa zum neu gegründeten Verein G4C zur Bekämpfung von Computerkriminalität

Der neu gegründete Verein „German Competence Centre against Cyber Crime e.V.“, kurz G4C genannt, ist eine von privaten Wirtschaftsunternehmen getragene Initiative gegen Computerkriminalität. Im G4C haben sich Commerzbank, ING-DiBa und HypoVereinsbank sowie die Kooperationspartner Bundeskriminalamt (BKA) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammengeschlossen. kartensicherheit.de sprach mit Heiko Wolf, einem der Vereinsvorstände des G4C und Ressortleiter Information Risk Management bei der ING-DiBa AG.

Weiterlesen

 

28.05.2015

Gastbeitrag: Biometrie im Banking

Das Smartphone als zentrales Gerät für die neuen App-Ökosysteme zieht immer mehr etablierte Märkte auf sich und generiert gänzlich neue Dienstleistungen. Banking und Biometrie erfahren mit der Einführung von Apple Pay seit Oktober 2014 einen neuen Schub: Der Kunde legitimiert sich mit seinem Fingerabdruck am Apple-Smartphone und bezahlt. Dr. Waldemar Grudzien, Direktor im Geschäftsbereich Retail Banking und Bankentechnologie beim Bundesverband deutscher Banken, gibt in seinen Gastbeitrag einen Gesamtüberblick über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich Biometrie.

Weiterlesen

 

28.05.2015

Kostenlose Reise-App des Bundesverbands deutscher Banken mit Währungsrechner

Einen verlässlichen Währungsrechner für rund 160 Währungen, Sicherheitstipps mit SOS-Notruf und den wichtigsten Sperrnummern, Kostenvergleichslisten für über 70 Länder und Tipps zur Reisekasse – all dies bietet die kostenlose Reise-App des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) für iPhones, iPads, Android-Smartphones und Tablets. Unser Tipp: Schnellstmöglich herunterladen!

Zum Download

 

28.05.2015

Sicherheit girocard: PIN besser merken

Pressemitteilung der EURO Kartensysteme GmbH

Frankfurt, 28. Mai 2015 – „Der Karteninhaber hat dafür Sorge zu tragen, daß keine andere Person Kenntnis von der persönlichen Geheimzahl erlangt“ – so oder ähnlich lauten die Bedingungen von Banken und Sparkassen für den Umgang mit der girocard. Zurecht, denn die vierstellige PIN bietet nur dann große Sicherheit, wenn sie auch wirklich geheim bleibt.

 

28.05.2015

Seminar ibi Research „Instant Payments: Eine neue Revolution im Zahlungsverkehr“ am 30.06.2015 in Frankfurt

Instant Payments hat gerade durch eine Initiative der Europäischen Zentralbank und das Statement des Euro Retail Payments Board Fahrt aufgenommen und stellt viele Akteure im Zahlungsverkehr vor zahlreiche Fragen. Neue Geschäftsmodelle können entstehen und aktuell existierende Ansätze überflüssig werden. Mit dem Seminar "Instant Payments: Eine neue Revolution im Zahlungsverkehr" möchte sich ibi Research dem spannenden Thema nähern, eine fundierte Einordnung des Themas ermöglichen sowie eine fruchtbare Diskussion anstoßen.

zur website

 

12.05.2015

girocard im Urlaub: Limit prüfen

Frankfurt, 12. Mai 2015 – Bald beginnen die Pfingstferien, und viele Bundesbürger starten in den Urlaub. In das Reisegepäck gehört auch die girocard für Bargeld¬abhebungen am Automaten oder Zahlungen im Handel. Doch nicht immer ist die Karte für das Ausland freigeschaltet.

Weiterlesen

30.04.2015

Gastbeitrag: Status Mobile&Online Payment in Deutschland – Erst unterentwickelt, jetzt überfüllt

In Deutschland versuchen sich seit geraumer Zeit etliche Unternehmen am Thema Online- und Mobile Payment. So hat sich die Zahl der (mobilen) Wallet-Verfahren innerhalb eines Jahres von knapp über 20 auf über 40 erhöht. Auf einen wirklichen Durchbruch darf man auch noch in Deutschland warten. Jochen Siegert, Partner und Geschäftsführer beim FinTech Inkubator FinLeap, nimmt in seinem Gastbeitrag eine aktuelle Bestandsaufnahme vor.

Weiterlesen

30.04.2015

Händlerstudie: Mobile Payment wird erfolgreich sein – wenn es so gut wie Kartenzahlungen funktioniert

Mobile-Payment-Verfahren können sich nur dann durchsetzen, wenn sie mindestens genauso günstig, schnell und verbreitet sind wie Kartenzahlungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die vom Zahlungsspezialisten ConCardis, den Forschern von ibi research an der Universität Regensburg und dem Wirtschaftsmagazin „Der Handel“ durchgeführt wurde. Sie zeigt auch, wo das Haupthindernis für die schnellere Verbreitung neuer Zahlverfahren liegt.

Weiterlesen

30.04.2015

Debit-Statistik Q1/2015: Dublettenschäden weiter rückläufig, Diebstahlschäden hingegen auf Vorjahresniveau

Die aktuelle Debit-Schadensstatistik der EURO Kartensysteme zeigt, dass die Schäden durch den Einsatz von Kartenfälschungen im Ausland im Vorjahresvergleich abermals deutlich um über 30 % gesunken sind. Hoch blieben hingegen die Diebstahlschäden.

Weiterlesen

30.04.2015

EAST-Jahresbericht 2014: Skimming-Schäden steigen europaweit trotz rückläufiger Angriffe

Trotz europaweit rückläufiger Angriffe auf Geldautomaten sind die daraus resultierenden Schäden 2014 im Vorjahresvergleich wieder gestiegen. Wie aus dem aktuellen EAST ATM Crime Report für das Gesamtjahr 2014 weiter hervorgeht, entstanden die Schäden hauptsächlich in den USA und im asiatisch-pazifischen Raum, wo der EMV-Sicherheitsstandard noch nicht flächendeckend eingeführt ist.

Weiterlesen

30.04.2015

Deutsche Banken entwickeln Girokonto-Lösung für schnelles, einfaches und sicheres Bezahlen im Internet

Die privaten Banken werden gemeinsam mit den genossenschaftlichen Banken Ende 2015 ein neues institutsübergreifendes Online-Bezahlverfahren einführen. Das neue Verfahren steht dann von Beginn an Millionen von Bankkunden zur Verfügung, die bei Online-Händlern einkaufen. Mit dieser branchenweiten Kooperation bieten die Banken Verbrauchern und Händlern ein einheitliches Online-Bezahlverfahren.

Weiterlesen

30.04.2015

Die girocard wird immer beliebter: Aktuelle Bundesbank-Studie zum Zahlungsverhalten der Deutschen

Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland zahlen ihre Einkäufe zwar weiterhin vorwiegend bar, die girocard hat ihren Anteil am Umsatzvolumen 2014 jedoch weiter gesteigert. Dies geht aus der Mitte März veröffentlichten dritten Studie der Deutschen Bundesbank zum "Zahlungsverhalten in Deutschland 2014" hervor.

Weiterlesen

30.04.2015

Kurznachrichten 4/15

Kurz für Sie aus dem Netz zusammengefasst: Nachrichten, Wissenswertes und Interessantes rund um das Thema Zahlungsverkehr.

Weiterlesen

23.04.2015

Grob fahrlässig: girocard im Auto liegen lassen

Frankfurt, 23. April 2015 – Jährlich werden in Deutschland mehrere Hunderttausend Autos geknackt. Gut sichtbare Wertgegenstände im Fahrzeug laden Kriminelle geradezu ein, die Scheibe einzuschlagen oder eine Tür aufzubrechen.

Weiterlesen

31.03.2015

Interview: Commerzbank führt Online-Legitimation ein

Die Commerzbank hat die Online-Legitimation bei Produktabschlüssen als Ergänzung zum Postident-Verfahren eingeführt. Damit können sich Neukunden der Bank nun per Videochat ausweisen. Die Online-Legitimation ist bereits seit Mitte Dezember 2014 bei der Commerzbank möglich und wird in den kommenden Wochen auf weitere Finanzprodukte ausgeweitet. kartensicherheit.de sprach mit Ole Franke, Leiter Directbanking der Commerzbank, über die Funktionsweise und was Bankkunden jetzt tun sollten, um das neue Legitimationsverfahren nutzen zu können.

Weiterlesen

31.03.2015

Welt ohne Bargeld? Studie der EURO Kartensysteme zur Kartenzahlung in Deutschland

Wenn es um das Bezahlen geht, sind die Deutschen gut aufgestellt: So haben 81 Prozent mindestens zwei Bezahlkarten in ihrer Geldbörse, und 37 Prozent tragen im Schnitt mindestens 50 Euro Bargeld bei sich. Der Hang zum elektronischen Geld wächst dabei stetig. 58 Prozent können sich in Zukunft sogar eine Welt ganz ohne Bargeld vorstellen. Welche Bezahlkarte bei den Bürgern besonders beliebt ist und weitere spannende Ergebnisse der repräsentativen Online-Umfrage, bei der EARSandEYES im Auftrag der EURO Kartensysteme im August 2014 über 1.000 Männer und Frauen zwischen 18 und 59 Jahren befragt hatte, finden Sie hier:

Weiterlesen

31.03.2015

Visa Europa startet „Mobile Location Confirmation Service“ und Token-Technologie zum Schutz vor Kreditkartenbetrug

Mit zwei Maßnahmen erhöht Visa den Schutz vor Kreditkartenbetrug. So führt das Unternehmen – zunächst nur in den USA – den so genannten „Mobile Location Confirmation Service“ ein, der anhand der Positionsdaten eines Smartphones feststellt, ob der Einsatzort einer Kreditkarte mit dem Aufenthaltsort des Kreditkartenbesitzers übereinstimmt. Damit soll auch die Ablehnungsrate von Kreditkartenzahlungen reduziert werden. Über die Teilnahme an dem Verfahren entscheidet der Kreditkartenbesitzer selbst. Überdies startet in Europa ab Mitte April 2015 eine speziell für europäische Banken entwickelte Token-Technologie zur sicheren Abwicklung mobiler Zahlungen.

Weiterlesen

31.03.2015

ConCardis und orderbird präsentieren bargeldloses Bezahlen mit Apple Pay

ConCardis und orderbird haben auf der Fachmesse EuroCIS im Februar 2015 eine integrierte Bezahllösung für bargeldlose Transaktionen mit Apple Pay vorgestellt. Laut gemeinsamer Presseerklärung können Gastronomen, die eine iPad-Kasse von orderbird mit mobilem Kartenlesegerät einsetzen, damit zukünftig auch Apple-Pay-Zahlungen von Gästen aus den Vereinigten Staaten akzeptieren – und sind so auf eine Markteinführung in Deutschland vorbereitet.

Weiterlesen

31.03.2015

Manipulation von Tankautomaten – BKA ermittelt erfolgreich gegen international agierende Kartenfälscher

Beamte des Bundeskriminalamtes (BKA) haben in den frühen Abendstunden des 26. Februar 2015 in Hanau zwei mutmaßlich führende Mitglieder einer rumänischen Fälscherbande festgenommen. Den 26- und 34-jährigen rumänischen Tatverdächtigen wird vorgeworfen, im Jahr 2014 Tankautomaten an zahlreichen deutschen Tankstellen mit sogenannten Skimmern (installierte Mini-Lesegeräte zum Auslesen und Kopieren von Magnetstreifendaten) manipuliert zu haben.*

Weiterlesen

31.03.2015

Deutsche Bahn sichert Fahrkartenautomaten mit Farbpatronen

Mit einer neuen Sicherheitstechnik rüstet die Deutsche Bahn ihre rund 7.000 Fahrkartenautomaten auf, um diese noch effektiver vor Vandalismus und Diebstahl zu schützen. 2014 hatten die daraus resultierenden Schäden die Deutsche Bahn rund 6,7 Mio. Euro gekostet.

Weiterlesen

31.03.2015

Osterferien: Der richtige Mix für die Reisekasse

Bald beginnen die Osterferien und viele Bundesbürger starten in den ersten Urlaub des Jahres. Egal wohin es geht, zu den Urlaubsvorbereitungen gehört auch die richtige Zusammenstellung der Reisekasse. Die wichtigste Regel dabei lautet: Verlassen Sie sich nicht nur auf ein Zahlungsmittel.

 

31.03.2015

Wir stellen vor: www.watchlist-internet.at

Die Watchlist Internet ist eine unabhängige Informationsplattform zu Internet-Betrug und betrugsähnlichen Online-Fallen aus Österreich. Sie informiert eigenen Angaben zufolge über aktuelle Betrugsfälle im Internet und gibt Tipps, wie man sich vor gängigen Betrugsmaschen schützen kann. Opfer von Internet-Betrug erhalten konkrete Anleitungen für weitere Schritte.

zur website

 

26.03.2015

Vorsicht: Der Frühling lockt auch Taschendiebe nach draußen

Frankfurt, 26. März 2015 – Ob im Straßencafé um die Ecke oder auf der Piazza im Urlaub, Taschendiebe gibt es leider überall. Geldbeutel in Handtaschen oder Jacketts, die offen über Stuhllehnen hängen, sind für sie einfache Beute.

Weiterlesen

26.02.2015

Debit-Schadensstatistik 2014: EMV-Standard hatte auch 2014 durchschlagende Wirkung

Die Debit-Schadensstatistik der EURO Kartensysteme für das Jahr 2014 zeigt, dass sich der EMV-Sicherheitsstandard auch im letzten Jahr sehr positiv auf die Entwicklung der Kartenfälschungsschäden im Ausland ausgewirkt hat. Überdies verringerte sich die Anzahl der Geldautomaten- und POS-Terminalmanipulationen im Vorjahresvergleich erheblich. Die Diebstahl- und Verlustschäden mit deutschen girocards blieben in etwa auf dem Niveau des Vorjahres.

Weiterlesen

26.02.2015

Kriminelle fertigen Ausspähgerät aus einem 3D-Drucker an

Der tschechischen Polizei gelang im Januar 2015 die Festnahme dreier Kartenkrimineller, die ein Skimming-Gerät zum Ausspähen von Kartendaten an einem 3D-Drucker angefertigt und dieses an fünf Geldautomaten in Prag installiert hatten.

Weiterlesen

23.02.2015

Bester Schutz: Sorgsamer Umgang mit girocard und PIN

Pressemeldung der EURO Kartensysteme GmbH Frankfurt, 23. Februar 2015 – Wenn Kartendaten ohne Verschulden des Karteninhabers illegal durch Dritte abgegriffen werden, erstatten Banken und Sparkassen in der Regel die daraus resultierenden Dublettenschäden bis zur Kartensperrung schnell und in vollem Umfang.

Weiterlesen

22.01.2015

Wie schütze ich mich vor Trickdiebstahl am Geldautomaten?

Pressemeldung der EURO Kartensysteme Frankfurt, 22. Januar 2015 – Die Anzahl der Skimming-Fälle an deutschen Geldautomaten ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Nach wie vor sollten Karteninhaber aber vorsichtig sein, denn auch durch simple Ablenkungsmanöver gelangen Kriminelle an girocards und Geheimzahlen...

Weiterlesen




PIWIK-Analyse anschalten/ausschalten Nähere Informationen unter Datenschutz

PIWIK-Analyse